Marsch der ,Blauen Funken'
Melodie: Bozner Heimatmarsch, Text: Thomas Kupetz

1. Wo ist die Welt so groß und weit und voller Sonnenschein
das allerschönste Stück davon bist du mein Geis am Rain.
Dort wo an steiler Felsenwand die Ulster fließt vorbei
dort wo der Narren Wiege stand, fühl ich mich frank und frei!

Refrain: Die Funken die sind da
Spielen auf ganz wunderbar!
Wir blasen unser Lied
wohl noch in hundert Jahr'!

2. Wenn König Fastnacht ruft herbei die Narren weit und breit
beginnt bei uns In Geis am Rain die fünfte Jahreszeit!
Wenn Funkenspiel und Narrensang erklingen durch das Land.
Dann sind wir alle wohl bereit und schunkeln Hand in Hand!

Refrain: Die Funken......

3. Wir holen dann das Prinzenpaar in sicherem Geleit,
wir stehen wie die Felsen da zur Geiser Fastnachtszeit.
Ob Regen, Schnee und Wind sogar das macht uns gar nichts aus
wenn Narrenfahnen fröhlich weh'n, kein „Funke" bleibt zu Haus!

Refrain: Die Funken........

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.